Das Phanomän mit den Blumenmädchen.

Die meisten Mädchen und auch Jungen sind stolz die Blumenkinder sein zu dürfen.
Man darf nicht erwarten, dass alles reibungslos funktioniert – muss es aber auch nicht. Es sind Kinder und es ist zuckersüß, sowieso.

Mein Tipp, mit den Kindern 1-2 mal üben, was sie machen sollen, wie schnell sie gehen und vor Allem(!), wo sie hinterher hin sollen.
Schon einige Male standen die Kiddies dann vorn, ohne zu wissen, was sie hier jetzt eigentlich sollen😅

Es kam auch schon vor, dass die Blütenblätter im Körbchen irgendwo im schattigen Inneren standen.
Als das Brautauto vorfuhr dachte aber keiner mehr daran, die Blumenmädchen auszustatten.🙈

Einen Fauxpas gab es auch bei meiner letzten Hochzeit:
Absprachefehler zwischen Dienstleister – Location – Brautpaar.
Es wurde alles wunderbar dekoriert – Trausaal und der Saal für die anschließende Feier.
Auf einmal war die Floristin weg. Fertig mit Ihrer Arbeit ging sie tonlos davon.
Was fehlte war der Brautstrauß und die Blüten für die Mädchen. Anrufversuche missglückten.
Dann vermutete der Mann, dass seine Frau den vielleicht schon hat…
Vorsichtshalber nahm ich die Rednerpult-Deko mit, als wir die Braut empfangen wollten.
Die Limousine fuhr vor mit Braut und Blumenmädchen – ohne Strauß & Blüten.

Ich drückte ihr den provisorischen Strauß in die Hand und die Mädels marschierten trotzdem stolz voran.

Hinter stellte sich raus, alles wurde an der Rezeption des Hotels abgegeben.
Keiner wusste etwas davon, keiner benachrichtigte den anderen.
Sehr schade.
Kleiner Trost: Der Alternativstrauß, den ich der Braut an die Hand gab, gefiel ihr sowieso viel besser😅

Manchmal trifft man Menschen und stellt fest, die haben die gleiche Macke wie man selbst.

Hochzeit am 20.07.2019
Schlosshotel Eyba in Saalfeld

Schon ist das zweite Treffen, ist wie ein Treffen mit Freunden gewesen.

Ich wusste, dass die Traurede für die beiden nicht meinen klassischen Aufbau haben kann. Wenig Kingheit/Jugend und Vorgeschichte, dafür umso mehr von dem Paar und deren zusammen erlebten Geschichten. Nicht zu viel Romantik, aber ausreichend…und vor Allem braucht diese Rede Humor und Ironie.

Ich habe noch nie so viel selbst bei einer Rede lachen müssen. Es gab von hinten und der Seite Zwischenrufe.
Das Brautpaar brachte Gedanken ein und beschwerte sich lachend über die kleinen Geheimnisse, die ich dank den Trauzeugen preisgeben durfte.

Alles in Allem war es, wie in einer großen Runde zusammen stehen und sich über die guten alten Zeiten zu unterhalten.

Mitten im Grünen, in der Außenanlage von Schloss Eyba, haben sich Fabian und Desiree einander für immer versprochen. Dabei hatten sie Tränen in den Augen und ein Lachen im Gesicht.

Es wäre mir eine Ehre eure Freie Traurednerin zu sein.😘


Bayrischer Gutshof gefüllt mit Liebe

WERBUNG-Unbezahlt: Alle wunderschönen Fotos hat die sympathische Sandra von Sabe Fotografie gemacht. https://www.sabe-foto.de/

Ich hatte am 08.06. eine Trauung, die vor allem deswegen so toll war, weil alle zusammengearbeitet haben. Kaum war ich vor Ort, kamen Trauzeugen, Brüder und Kumpels,um mir und der Sängerin beim Aufbau der Technik zu helfen. Wir rückten Stühle so, dass es alles ein perfektes Gesamtbild ergab.

Mein Brautpaar hatte am Morgen die standesamtliche Hochzeit und im Anschluss den Fototermin. Straffer Tag, also.

Beide waren aber super entspannt und sahen so wunderschön aus.

Unsere Freie Trauung fand im Biergarten vom Gutshof Culmitzhammer statt und bot ein wunderschönes Gesamtbild. Rustikal und absolut passend dekoriert. Die Braut hatte einen großartigen Weg für den Einzug. Sie lief von einer Anhöhe, geführt von ihrem Papa, auf ihren Bräutigam zu.

Unsere Trauung  wurde durch Live-Gesang begeleitet. Ich bin ja der Meinung, dass dies immer ein Zauber auf den Moment legt, was eben ein Musiktape so nicht kann.

Es war eine traumhafte Zeremonie. Es wurde viel gelacht und auch geweint.

Zudem wünschten sich die beiden die Sandzermonie mit einer gravierten Vase.

Eines meiner Lieblingsbilder. Es sagt doch so viel aus!

Und im Anschluss gab es noch eine wundervolle Überraschung für das Brautpaar, wofür ich im Vorfeld bereits ein paar Worte vorbereitet habe. Das ist wieder ein Beispiel für die gute Zusammenarbeit, die ich mit den Liebsten der beiden hatte.

Sie ließen weiße Schmetterlinge steigen. Dem Ritual nach, bringen Schmetterlinge den Menschen Glück, die sie frei lassen. Zuvor dürfen gern die Wünsche zugeflüstert werden.

Ein Traum, den die Braut schon lange hatte.

Lieber Eric, du Alleskönner und Smalltalkprofi, pass gut auf dein wunderschönen Schatz auf.

Liebe Sarah, du herzensgute Strahlefrau, schenk deinem Mann dein bezauberndes Lächeln, wenn er es dringend braucht.

Alles Liebe für eure Ehe.

Altenroth – Hochzeit in der Idylle am 11.05.2019

Anstatt draußen am Wasser heiraten, gab es Wasser von oben zur Hochzeit von J&S.

Und trotzdem war es wunderschön, dank Plan B und ganz viel Liebe!

J & S sind ein Liebespaar, die sich absolut ergänzen und immer offen miteinander reden. Sie himmeln sich noch so an wie damals vor 11 Jahren, als sie sich kennengelernt haben. Hier stand nie ein Fragezeichen hinter der Beziehung.

Aus den Augen funkelt Liebe


Die Freie Trauung wurde von Live – Gesang begleitet. So, dass man schon zum Einzug der wunderschönen Braut emotional absolut dabei war.

Das Brautpaar wünschte sich die gemeinsame einjährige Tochter mit einzubinden. Es gab ein Kettchen für das Mäuschen und zum Sandritual hatte sie ihre eigene Farbe.
Sie hat toll mitgemacht, war sehr aufmerksam und ist hinterher wieder ganz freiwillig auf den Schoß von Oma gegangen. Es klappt nicht immer, dass die Kiddies genauso eine große Lust auf die Zeremonie haben, wie die Eltern 🙂

Sandritual mit drei Farben

Mein Brautpaar war glücklich, denn genauso haben sie sich ihre Freie Trauung gewünscht – okay, nur ohne Regen!

Ziel ist es in erster Linie, meine Brautpaare happy zu sehen. Aber es ist trotzdem immer schön zu sehen, wenn die Gäste lauthals lachen und dann die Freudentränen nicht zurückhalten können. Es war eine wunderschöne Hochzeit.

Ihr beiden, ich bedanke mich für euer Vertrauen. Es wartet eine glückliche Zukunft auf euch, lebt sie auch.

Eure Mandy

Experiment LIEBE

Liebe finden, kann heutzutage so einfach sein – scheinbar.
Man kann anhand bestimmter Filter auf verschiedenen Seiten die Suche effizienter gestalten. Bestimmte Kriterien, wie die Körpergröße, Äußerlichkeiten und beruflicher Werdegang kann ich in Ruhe vorher sortieren, bevor ich ein Risko eingehe. Der Schwerpunkt liegt immer mehr auf die algoritmisch zusammengesetzte Liebe. Wenn also die Rahmenbedingungen meinen Vorstellungen entsprechen, kann mich ja zunächst keine böse Überraschung erwarten.
Aber jedem muss klar sein, dass man sich also austauschbar und messbar macht.
Wir machen uns damit zu Meterware, die nach Mustern zusammengestzt wird.

Aber wollen wir das?
Das Spannendste ist doch auch das Unerwartete. Man liebt doch nicht nur, weil jemand ist, wie er ist, sondern man liebt ihn TROTZDEM! Das gewisse Etwas sieht man meist nicht auf den ersten Blick/ Klick. Manchmal sollte man nicht nach Perfektion suchen, sondern auf die große Liebe warten.
Der Versuch ist es wert.
Ob es klappt, garantiert euch keiner.
Traut euch, das Experiment Liebe einzugehen.



Sommertermine ausgebucht!

Meine lieben Brautpaare, oder auch die, die den Brautpaaren helfen eine Vorauswahl zu treffen:

Für 2019 sind die Wochenend -Termine in den Sommermonaten ausgebucht. Verrückt, wie schnell es ging. Und nun haben fast alle meine Paare ihre Info – Unterlagen. In den nächsten Wochen werde ich mich dann mit jedem Brautpaar zusammensetzen. Ich freue mich darauf die Liebesgeschichten zu hören. Das Schönste daran ist das Funkeln in den Augen zu sehen, wenn sie sich daran zurück erinnern, wie alles angefangen hat.

Ich freue mich auf die intensiven Gespräche.

Herzliche Grüße

Eure Mandy


Erste Hochzeit 2019


Nils & Lisa – ein Traumpaar. Die beiden hatten eine sonnengeflutete Hochzeit in der Dominikanischen Republik, ganz für sich. Wusstet ihr, dass das Ja – Wort auch in Deutschland anerkannt wird? Bei einigen Ländern ist es möglich.

Aber sie wollten auch die Eltern und Großeltern, Freunde und Bekannte daran teilhaben lassen und natürlich auch eine großartige Hochzeitsfeier haben. Somit gab es eine romantische Winterhochzeit am 19.01.2019 im beeindruckenden Weißen Saal von Schloss Ettersburg.

Es wurde viel gelacht und geweint. Die Groomsmen, Brautjungfern und Eltern der beiden haben mich mit den nötigen Infos versorgt, damit die Rede der beiden persönlicher nicht hätte werden können.

Lieben Dank an meine liebe Freundin Lisa, für dein Vertrauen. Euch beiden wünsche ich für die Zukunft genau die Mischung aus Sommer und romatischen Winter, aus Lachen mit Freudentränen und genau die Leute an eurer Seite, die gut zu euch sind.

Das Video ist online!

So ein Video ist perfekt, um sich mit der Klangfarbe der Stimme auseinanderzusetzten.
Und ich habe die Chance mich bei euch vorzustellen.

Danke an Max Reymann für den tollen Zusammenschnitt. 


Termine für 2019

Liebe Brautpaare,

beeilt euch, denn jetzt geht die Planung los. Sichert euch euren Termin für die Hochzeitssaison 2019!

Ich freue mich von euch zu hören!